Wassermanagement Woudagemaal

Wassermanagement der Woudagemaal

Bereits seit 1920 liefert die Woudapumpstation einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung, dass das friesische Land bei heftigem Regenfall überschwemmt. Das überschüssige friesische Sole-Wasser wurde vor dem Bau der Dampfpumpstation jahrhundertelang mit Windmühlen und durch das Öffnen der Schleusen zur Zuiderzee und Waddenzee abgepumpt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde die Wasserabfuhr immer problematischer da der Torfboden stets weiter absackte. Der Bau der Dampfpumpstation bei Lemmer war ein großer Schritt vorwärts für das Wassermanagement in der wasserreichen Provinz.

 

Entstehung moderner Dampfpumpstation

Anfang der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts wurde das Wassermanagement in Fryslân weiter verbessert. Durch den Bau der elektrischen Landdampfpumpstation bei Stavoren und den Verschluss des Lauwersmeers im Jahr 1969 musste die Woudapumpstation deutlich seltener pumpen. Dennoch spielt die monumentale Dampfpumpstation zu besonderen Gelegenheiten immer noch eine wichtige Rolle, wie bei einem extrem hohen Pegel des Sole-Wassers. In wenigen Tagen wird dann eine gewaltige Menge überschüssiges Wasser aus den friesischen Solen ins IJsselmeer gepumpt. Die Dampfpumpstation kann 6 Millionen m³ Wasser pro Tag abpumpen. Das ist in zwei Tagen der gesamte Inhalt des Snekermeer. Das ist sogar nach heutigen Maßstäben eine hohe Kapazität. Die Dampfpumpstation ist Eigentum von Wetterskip Fryslân.

 

Kraft und Wasserbeherrschung

Die größte noch funktionierende Dampfpumpstation der Welt wird als ein Höhepunkt der niederländischen Wasserbaukunde angesehen.

Lernen Sie im Besucherzentrum die Funktionsweise der Dampfpumpstation, die reiche Geschichte und das Wassermanagement kennen. Auch für Kinder gibt es einiges im Besucherzentrum zu erleben. Mit Hilfe einer spannenden Schnitzeljagd werden sie spielerisch über die Woudapumpstation informiert.

 

Besuchen Sie die Woudapumpstation

Die größte, noch funktionierende Dampfpumpstation der Welt ist fast ganzjährig für Besucher geöffnet. Unser Welterbe bietet sowohl für Jung als auch für Alt Aktivitäten, Einrichtungen und Arrangements. Möchten Sie die Woudapumpstation in Aktion erleben? Sehen Sie sich den Kalender für die einzigartigen Betriebstage an!