Universelle werte UNESCO Ir. D. F. Woudagemaal

Universelle Werte UNESCO

Um auf die Welterbe-Liste aufgenommen zu werden, muss ein Monument einige Punkte erfüllen. Glücklicherweise erfüllt die Woudapumpstation einige dieser Bedingungen und die Dampfmaschine aus 1920 wurde auf die Liste der Weltkulturgüter aufgenommen.

 

Kriterien UNESCO Welterbe

UNESCO erkennt ein Monument als Welterbe an, wenn es eines der folgenden 10 Kriterien erfüllt:

 

  • Die Güter stellen ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft dar
  • Die Güter zeigen, für einen Zeitraum oder in einem Kulturgebiet der Erde, einen bedeutenden Schnittpunkt menschlicher Werte in Bezug auf die Entwicklung von Architektur oder Technologie, der Großplastik, des Städtebaus oder der Landschaftsgestaltung auf
  • Die Güter stellen ein einzigartiges oder zumindest außergewöhnliches Zeugnis von einer kulturellen Tradition oder einer bestehenden oder untergegangenen Kultur dar
  • Die Güter stellen ein hervorragendes Beispiel eines Typus von Gebäuden, architektonischen oder technologischen Ensembles oder Landschaften dar, die einen oder mehrere bedeutsame Abschnitte der Geschichte der Menschheit versinnbildlichen
  • Die Güter stellen ein hervorragendes Beispiel einer überlieferten menschlichen Siedlungsform, Boden- oder Meeresnutzung dar, die für eine oder mehrere bestimmte Kulturen typisch ist, oder der Wechselwirkung zwischen Mensch und Umwelt, insbesondere, wenn diese unter dem Druck unaufhaltsamen Wandels vom Untergang bedroht wird
  • Die Güter sind in unmittelbarer oder erkennbarer Weise mit Ereignissen oder überlieferten Lebensformen, mit Ideen oder Glaubensbekenntnissen oder mit künstlerischen oder literarischen Werken von außergewöhnlicher universeller Bedeutung verknüpft
  • Die Güter stellen außergewöhnliche Beispiele der Hauptstufen der Erdgeschichte dar
  • Die Güter stellen außergewöhnliche Beispiele bedeutender in Gang befindlicher ökologischer und biologischer Prozesse in der Evolution dar
  • Die Güter beherbergen die wichtigsten natürlichen Unterkommen zum Erhalt von globaler signifikanter Biodiversität
  • Die Güter weisen überragende Naturerscheinungen oder Gebiete von außergewöhnlicher Naturschönheit und ästhetischer Bedeutung auf

 

Die Woudapumpstation als Welterbe

Genau wie andere Monumente in den Niederlanden erfüllt die Woudapumpstation einige dieser Kriterien und das ist Grund genug für eine Aufnahme in die Liste der Weltkulturgüter:

 

  • Der Anstieg von Dampf als Energiequelle gab den Niederländern ein starkes Instrument in die Hand für ihre tausendjährige Aufgabe des Wassermanagements und die Woudapumpstation ist die größte ihrer Art (Kriterium 1);
  • Die Woudapumpstation symbolisiert den Höhepunkt der niederländischen Wasserbaukunde, die jahrhundertelang besteht und der Standard für die ganze Welt ist (Kriterium 2);
  • Die Woudapumpstation legt ein besonderes Zeugnis über die Kraft von Dampf durch die Beherrschung von Naturkräften dar, besonders in der Anwendung derer durch niederländische Ingenieure (Kriterium 3)